Aktuell in der Brotfabrik: www.brotfabrik.wien
Expedithalle: www.expedithalle.at

"BROT UND KUNST" - Das Buch zur Brotfabrik Wien
Erhältlich im Büro der Loft City (Stiege 7/ 8. Stock "Skyloft", Mo-Do 10-17h)

Kulturverein FeinSinn: to_rsO

29.06. - 02.07.2012

Uraufführung: Freitag, 29.6.2012, 20:30 Uhr
Weitere Aufführungen: Samstag, 30.6.2012 und Montag 2.7.2012, jeweils 20:30 Uhr

Erstmalige choreografische Umsetzung der Kompositionen Friedrich Nietzsches in der ehemaligen Anker-Expedithalle

Friedrich Nietzsche war nicht nur ein radikaler Philosoph, er war auch leidenschaftlicher Musiker und Komponist. Die Philosophie Nietzsches beeinflusste zahlreiche berühmte Tänzer und Tänzerinnen wie Martha Graham, Mary Wigman, Ted Shawn oder Isadora Duncan maßgeblich. Nietzsches romantisch anmutende Musikstücke stehen in einem starken Spannungsfeld zu seinen philosophischen Texten. Die Künstlergruppe FeinSinn lotet diese Extreme in der Tanz- und Musikperformance „to_rsO" aus, Elke Pichler setzt die Kompositionen erstmals choreografisch um und beschäftigt sich in der Choreografie mit der Suche nach dem Bruchstückhaften. Was bleibt von der Musik im Raum, wenn die letzte Note des unvollendeten Fragments gespielt wird? Das Stück entfaltet sich so als Seiltanz zwischen ekstatischer Lebensbejahung und fragiler Zerbrechlichkeit.

Karten:
Infos, Tickets und Vorverkauf für to_rsO unter:
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
web: http://www.feinsinn.org/feinsinntanz.html