Aktuell in der Brotfabrik: www.brotfabrik.wien
Expedithalle: www.expedithalle.at

"BROT UND KUNST" - Das Buch zur Brotfabrik Wien
Erhältlich im Büro der Loft City (Stiege 7/ 8. Stock "Skyloft", Mo-Do 10-17h)

22. November 2013: MEET ART DAY in der BROTFABRIK

Im Rahmen der VIENNA ART WEEK laden die Kunstinstitutionen der Brotfabrik zum Meet Art Day. Bei Atelierführungen, Artist Talks, Lectures und Rundgängen können sich Besucher einen lebendigen Eindruck von der künstlerisch inspirierenden Atmosphäre auf dem ehemaligen Fabriksgelände machen.

PROGRAMM:

14.00-20.00 Uhr / ehemalige Anker-Expedithalle: Ausstellung »Todesreigen mit Catrina« - Arbeiten von Enrique Fuentes
Enrique Fuentes neuester Werkblock schöpft tief aus der mexikanischen Tradition des Totengedenkens und wirft zugleich helle Schlaglichter auf die europäische Geistesgeschichte. Umgesetzt in Zusammenarbeit mit folgenden Galerien, die weitere Werke des mexikanischen Künstlers zeigen: Galerie Philipp Konzett, Wien; Galerie Kunst und Handel, Gerhard Sommer, Wien; Galerie Trapp, Salzburg; GalerieGALERIE, Wien. Projektidee und Realisierung: Anna Brus

14.00 - 19.00 Uhr / Hermann Kremsmayer - Open Atelier/ Loft 5.12

14.00 - 21.00 Uhr/ Vor Anker:  Ausstellung Claudia Märzendorfer - CM Motors/ Andrea Lambrecht - Entzückend

14.00 Uhr / Loft City GmbH & Co KG: Rundgang durch das Gelände der Brotfabrik
Dauer: rund 30 Minuten. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung erforderlich: E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

14.30 Uhr / Hilger BROTKunsthalle: Kuratorenführung durch die Ausstellung »Black Sea Calling«, kuratiert von Zentrum für zeitgenössische Kunst, Graz

15.00 Uhr / Galerie OstLicht: Rundgang durch die Werkschau Anja Manfredi mit der Künstlerin und mit Kuratorin Rebekka Reuter
Die Galerie OstLicht, auf Fotografie und Fotokunst spezialisiert, zeigt eine umfassende Werkschau der österreichischen Künstlerin Anja Manfredi, deren Auseinandersetzung mit normativen Körperbildern immer auch die Bedingungen des Mediums Fotografie reflektiert.

16.00 Uhr / Loft City GmbH & Co KG: Rundgang durch das Gelände der Brotfabrik
Dauer: rund 30 Minuten. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung erforderlich: E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

16.30 Uhr / ATELIER 10: Open Studio und Präsentation des ATELIER 10 sowie seiner Künstlerinnen und Künstler. Ausstellung "The most tender place in my heart is for strangers".

17.00 Uhr / Loft 8: Artist Talk mit Frenzy Hoehne und Maria Munoz
Im Rahmen eines Artist Talk präsentiert Loft 8 die Artists in Residence Frenzy Höhne (Dresden) und Maria Munoz (Berlin).
Moderation: Günther Oberhollenzer, Essl Museum

17.30 Uhr / Hilger NEXT: Kuratorenführung durch die Ausstellung curated by_vienna 2013, »Reconstruction of a Mosaic«, kuratiert von Lucie Drdová

19.00 Uhr / ANZENBERGER GALLERY: Vortrag zum Thema ÜBERLEGUNGEN ZUR AKTUALITÄT DES THEMAS: STILLLEBEN von Peter Weiermair. Ausstellung: Klaus Pichler: ONE THIRD. Der österreichische Fotograf Klaus Pichler arrangiert Lebensmittel in verschiedenen Stadien der Zersetzung zu aufwendigen Stillleben. Bewusst wird die Haltbarkeitsgrenze überschritten, um auf die Dimension der Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen. Als Kontrapunkt zu der zeitgenössischen Position von Klaus Pichler stellt AnzenbergerGallery erstmals zwölf Reprints von Autochromen Heinrich Kühns aus den Jahren 1907 bis 1913 aus, die in Kooperation mit der Österreichischen Nationalbibliothek und Intercultural Social Project entwickelt wurden.