Aktuell in der Brotfabrik: www.brotfabrik.wien
Expedithalle: www.expedithalle.at

"BROT UND KUNST" - Das Buch zur Brotfabrik Wien
Erhältlich im Büro der Loft City (Stiege 7/ 8. Stock "Skyloft", Mo-Do 10-17h)

10./12./16. Oktober 2013, 20:00 Uhr, Expedithalle: "Slobodija Odysseia, mon Amour!"

Nach dem großen Erfolg in Marseille jetzt wieder in der Expedithalle!
Ein Theater-Road-Movie mit Romamusik durch Seelenlandschaften und
andere Grenzgebiete.
Reise, Flucht und Fremdheit: Die Irrfahrten und Erzählungen des Odysseus begegnen denen heutiger Menschen. Aber wo zum Teufel ist Odysseus? Einer bricht auf, den verlorenen Vater zu suchen…
Kartenbestellungen: Ö-Ticket / Tel +43/1/96 0 96

Zwischen Legende und Wirklichkeit erzählen Schauspieler und Musiker Geschichten vom Gestern, vom Heute und aus der Fremde.
"Slobodija Odysseia, mon Amour!" wurde für die europäische Kulturhauptstadt 2013 Marseille-Provence entwickelt. In Partnerschaft mit dem Théâtre Toursky in Marseille, der Loft City in Wien und dem Staatstheater Košice ist die Produktion ebenfalls Teil des Programms von Košice 2013 in der Slowakei, der zweiten europäischen Kulturhauptstadt.
Von Homers „Odyssee“ ausgehend, erforscht Slobodija Odysseia, mon amour! die Themen Flucht und Fremdheit, Suche und Ankunft.
Die Irrfahrten und Erzählungen des Odysseus begegnen auf der Bühne den Erzählungen heutiger umherirrender Menschen. Sie mussten ihre Heimat verlassen, waren oder sind noch immer auf der Flucht und auf der Suche nach einer Heimat. Diese Entwurzelten sind die Helden dieser Geschichte.

Auf der Bühne fügen sich Texte, Bilder, Klänge und Bühnenkonzept in eine Spirale von poetischen, absurden und tragikomischen Begegnungen, die Odysseus, die Götter und alle anderen Figuren bis zu dem Punkt mitreißen, wo alles verschwinden oder neu entstehen muss.
Die Komposition verbindet moderne Bühnenmusik mit traditioneller Romamusik.

Idee, Konzeption & Leitung: Bahamut Productions
Regie: Noemi Fischer
Komposition & Musikalische Leitung: Adrian Gaspar
Ausstattung: Katrin Kersten
Gesamtleitung und Produktion: Thomas Groß

Musiker
Oscar Antolí, Bassklarinette
Marko Ferlan, Gitarre, Bassgitarre
Adrian Gaspar, Klavier,Melodika
Habib Samandi, Percussion
Natalja Stanisavljevic, Geige

Darsteller
Sarah Jeanne Babits
Thomas Groß
Melita Jurisic
Manuel Quero Castellano

Ausstellung:
In Zusammenarbeit mit der Galerie Knoll begleiten auch Werke des renommierten Künstlers Àkos Birkás die Vorstellungen.
www.knollgalerie.at

Tickets:
Kartenbestellungen über Ö-Ticket / Tel +43/1/96 0 96
Infos: www.bahamutproductions.com