Aktuell in der Brotfabrik: www.brotfabrik.wien
Expedithalle: www.expedithalle.at

"BROT UND KUNST" - Das Buch zur Brotfabrik Wien
Erhältlich im Büro der Loft City (Stiege 7/ 8. Stock "Skyloft", Mo-Do 10-17h)

15.05.2013: Festwochen-Premiere in der Expedithalle, 20:00 Uhr

Robert Neumann / Anna Maria Krassnigg:
DIE KINDER VON WIEN
oder HOWEVERSTILLALIVE
Nach dem Roman "Die Kinder von Wien" von Robert Neumann/ Uraufführung

MIT: Werner Brix, Petra Gstrein, Daniel Frantisek Kamen, Jens Ole Schmieder, Kirstin Schwab,
Martin Schwanda, David Wurawa
BÜHNE: Lydia Hofmann
KOSTÜME: Antoaneta Stereva
LICHT: Lukas Kaltenbäck
MUSIK: Christian Mair
REGIE, KONZEPT, BÜHNENFASSUNG: Anna Maria Krassnigg

Teil I: STORY / DIE KINDER VON WIEN
SPIELORT: Expedithalle der ehemaligen Ankerbrotfabrik / Puchsbaumgasse 1c, 1100 Wien

PREMIERE: 15. Mai 2013, 20 Uhr /
VORSTELLUNGEN: 17., 18., 21., 23., 24., 25., 28., 30., 31. Mai 2013, 20 Uhr

Teil II - HISTORY / SZENEN UND ANALYSEN: 12.-13.6.2013, Salon5 im Brick-5

«a nightmarish fairy tale with super-realistic features.»
(F.C. Weiskopf, Saturday Review of Literature, 1947)

«Es muss ein Märchen werden, denn Märchen sind wahr.»
(Robert Neumann)

Der große streitbare Satiriker Robert Neumann schreibt im Jahr 1946 eine "violent, gentle story", vermeldet der New Yorker Herald Tribune. Children of Vienna führt uns in ein fiktives Nachkriegswien. Schleichhändler, Amtspersonen, Alliierte, weiße und schwarze Missionare, Läuse, Dreck und Wanzen. Fünf übrig gebliebene Kinder hausen in einer Wohngemeinschaft des Mangels, aber auch der anarchischen Freiheit. Sie begegnen dem Leben ohne Moral, dafür mit fast tierhafter Zähigkeit und beißendem Witz.

Neumanns geniale Parabel hat die Jahre überflügelt, die Wegstrecke mühelos eingeholt und ist nichts anderes als ein Zeitstück 2013 über displaced persons aller Kontinente in einem hinreißenden displaced slang, der Zeit und Ort aufhebt und den Betrachter mit der Träne im Knopfloch, der Wut im Bauch und dem Lachen im Hals zurücklässt.

Mehr Infos:
www.kindervonwien.at

Karten:
Telefon: (+43-1) 589 22 11
Wiener Festwochen - Online-Verkauf