Aktuell in der Brotfabrik: www.brotfabrik.wien
Expedithalle: www.expedithalle.at

"BROT UND KUNST" - Das Buch zur Brotfabrik Wien
Erhältlich im Büro der Loft City (Stiege 7/ 8. Stock "Skyloft", Mo-Do 10-17h)

DIE GRATELLIS - Letzte Premiere der Saison in der Expedithalle

12.10.2012

(Uraufführung)
Eine skurrile musikalische Komödie, wie sie nur das wirkliche Leben erfinden kann.

In der heutigen Zeit, in der vor lauter Krise nicht mehr gelacht werden darf, ja nicht einmal mehr geschmunzelt werden soll, kommen die GRATELLIS - ein modernes Sozialdrama über den kometenhaften Aufstieg aus dem Elend eines Alleinerziehers und Vertreters aus der Provinz und seiner drei Töchter zur erfolgreichen Showtruppe, eine zeitgemäße Sozialkomödie, die uns - obwohl uns das Wasser der Finanz-, Lebens- und Sinnkrisen bis zum Halse steht - unterhalten und Mut geben will. Kommen Sie und schauen Sie sich das an!

Buch: Bernd Jeschek
Kompositionen: Leonhard Paul, Thomas Gansch, Ingrid Oberkanins und Monica Reyes
Regie: Bernd Jeschek und Ferdinando Chefalo
Kostüme: Gerti Rindler-SchantlChoreografie: Ferdinando Chefalo
Es spielen Ingrid Oberkanins, Monica Reyes, Johanna Kugler und Bernd Jeschek

Premiere: 12. Oktober 2012, 20 Uhr
Weitere Vorstellungen: 18., 19. und 20. Oktober 2012, jeweils 20 Uhr
Ehemalige ANKER Expedithalle, Puchsbaumgasse 1c, 1100 Wien

Tickets: T. 0676 900 2742
E. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.die-gratellis.at

Wer sich schon vorher musikalisch einstimmen möchte, hat im Kunstraum Sellemond die Möglichkeit dazu:
Im Rahmen der Ausstellung PLAY TOGETHER findet ein Minikonzert statt.

Das Duo mit Ivana Pristasova (Violine) und Sylvie Lacroix (Flöte) vom Musikensemble PHACE aus Wien spielen:
Arturo Fuentes: Space Factory VI für Violine, Flöte und Elektronik UA
Johannes Maria Staud: Towards a Brighter Hue für Violine solo

Ort, Zeit:
12.10.2012 um 19:30 (pünktlicher Beginn!)
Dauer: ca. 20 Minuten
Kunstraum Sellemond,Stiege 6, 4. Stock
get together: 19:00

www.kunstraum-sellemond.com