<< zurück

1. ELECTROACOUSTIC MUSIC FESTIVAL, VIENNA
16. - 22. Juni 2014
ehemalige ANKER EXPEDITHALLE

Programm:
16. - 18. Juni 2014
Interpretationsworkshop an Österreichs einzigem Akusmonium von und mit Thomas Gorbach - open lectures von 10.00 - 15.00 Uhr.

19. & 20. 06. 2014: Konzertabend 1 & 2 von THE ELECTROACOUSTIC PROJECT
21. & 22. 06. 2014: Konzertabend 3 & 4 von ELAK 50: Zwei Konzertabende zum 50-jährigen Jubiläum der Elektroakustischen Musik in Wien

ELAK und THE ELECTROACOUSTIC PROJECT arbeiten erstmals zusammen um in Wien ein einzigartiges Arrangement von bis zu 60 Lautsprechern zu präsentieren, auf dem neuste elektroakustische und Computermusik dargeboten, aber auch ein Überblick über die Entwicklung dieser Genres vorgestellt wird. Vier Konzertabende mit jeweils drei Teilen bieten Gelegenheit, um in die ergreifende und farbige Welt der Klänge einzutauchen, in das große Kino für die Ohren.

Eine Kooperation von
THE ELECTROACOUSTIC PROJECT
Institut für Komposition und Elektroakustik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Verein der Freunde des Lehrgangs für Computermusik und elektronische Medien an der Universität für Musik und darstellender Kunst Wien

gefördert von:
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Stadt Wien, BMUKK, SKE, AKM, GFÖM

Info: 
www.theelectroacousticprojectproject.at
www.elakwien.at
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit LOFT CITY GmbH & Co KG statt.