<< zurück

ANKERBROT - Die Geschichte einer großen Bäckerei
Buchpräsentation

18. Oktober 2011

Bei wenigen Unternehmen verknüpft sich die Firmengeschichte so eng mit der Stadtgeschichte wie bei der Wiener Traditionsbäckerei Ankerbrot. Vor dem historischen Hintergrund von 120 Jahren Stadtgeschichte, geprägt von sozialen Konflikten zwischen Arbeiterschaft und Geschäftsleitung, von ideologischen Kämpfen, politischen Umstürzen, wirtschaftlichen Höhen und Tiefen sowie wechselnden Eigentümerverhältnissen gestaltete sich die bewegte Unternehmensgeschichte von der Gründerzeit bis in die Gegenwart. Mit seinen vielfältigen Produkten und seinen einprägsamen Werbekampagnen ist Ankerbrot bis heute im Bewusstsein der Wiener präsent; ebenso wie mit der architektonisch markanten Industrieanlage in Favoriten, in der seit 120 Jahren durchgehend produziert wird.

Anlässlich des 120jährigen Bestehens wurde die lange Geschichte des Wiener Traditionsunternehmens von den renommierten Kulturhistorikern Markus Kristan und Christian Rapp aufgearbeitet und in einem exklusiven Jubiläums-Bildband umgesetzt, der in Zusammenarbeit von Ankerbrot AG, Loft City GmbH & Co KG im Christian Brandstätter Verlag erschienen ist. Die ehemaligen Anker-Expedithalle bot den perfekten Rahmen für die Buchpräsentation am 18.10.2011.

Christian Brandstätter Verlag